Unsere Schüler auf Reisen in den Süden Italiens

Nach dem ersten Beschnuppern auf vertrauten Boden im Rahmen des Austauschtreffens in Deutschland im Dezember 2012,  waren unsere Schüler umso gespannter und voller Freude als Gäste nach Italien zu reisen und vor allem ihre Partner wiederzusehen.

Neue Kontakte wurden geknüpft, alte intensiviert.

Lehrer und Schüler wurden rundum kulinarisch verwöhnt sowie mit einem abwechslungsreichen Programm von morgens bis in Nacht hinein unterhalten.

Untergebracht wurden wir in kleinen Blockhütten direkt am Meer.

Die Besprechungen der koordinierenden Lehrkräfte waren intensiv und lösungsorientiert. Gegenstand der Besprechungen waren vor allem die Gestaltung des Buches, welches am Ende des Projektes veröffentlicht wird sowie die offizielle Website, die in Kürze für jeden Internetbesucher zugänglich sein wird.

 

Fazit:

Lehrer und Schüler kehrten mit einem warmen Lächeln und reich an positiven Erfahrungen in die Heimat zurück. Manch Schüler wollte sein Flugticket verlängern...